Band

Wie sieht eigentlich ein Gsus Akkord aus? Welche Farbe(n) hat er? Es gibt ein paar wenige Menschen, die über die Gabe der Synästhesie verfügen. Diese Menschen können tatsächlich Töne und Melodien optisch wahrnehmen – manchmal sogar riechen und schmecken. Wir können das leider nicht. So gesehen sind wir Colourblind. Aber wenn man die Augen schließt und genau zuhört, dann kann man trotzdem erahnen, was die Musik alles Großartiges und Inspirierendes für uns bereithält – auch wenn wir sie nur mit den Ohren genießen können.

Die sechsköpfige A-Cappella-Band Colourblind singt ausschließlich eigene Arrangements verschiedener Künstler im Bereich Rock/ Pop/ Jazz und Eigenkompositionen in möglichst vielen unterschiedlichen Stilen, Klangfarben und Sprachen. Jede Sprache hat eigene Melodien und Harmonien, so wie auch Farbtöne und Ausdrucksmöglichkeiten. Wer eine Erweiterung seines bisherigen Farb- und Klangwortschatzes sucht, ist hier genau richtig.