Neuigkeiten

Ihr Lieben ☺️

Jetzt ist es schon über zwei Wochen her, dass wir die Freude hatten, in der Offenbarungskirche unser kleines Konzert geben zu dürfen! Es war eine tolle Erfahrung und wir haben uns über jeden von Euch gefreut, den wir an diesem Abend gesehen haben.

Besonders berührt hat uns Eure Großzügigkeit, durch die gemeinsam mit der Spendenaktion im Zusammenhang mit Carry On My Wayward Son jeweils 602,08 € (gesamt 1204,16 €) für die Kinder im Jemen und der Ukraine zusammengekommen sind. Von Herzen Danke dafür! ❤️ 🧡 💛 💚 💙 💜

Colourblind

liebe Freunde der acappella-musik…

Wir haben eine gute und eine schlechte Nachricht. Die schlechte ist: Das geplante Sommerkonzert mit dem Munich Show Chorus muss leider ausfallen. 🙁

Die gute: Wir singen stattdessen unser aktuelles Programm am 17.07. von 18:00 bis 19:00 Uhr in der Offenbarungskirche – Schildensteinstraße 17. Einlass ab 17.30 Uhr. Eintritt frei, um Spenden wird gebeten. 50% der Spenden gehen zu gleichen Teilen an UNICEF für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine und an Save the Children für die Kinder im Jemen. Die übrigen 50% fließen in die Produktion unseres 2. Albums. Wir freuen uns über euer Kommen! ❤️​

Liebe Grüße,

Colourblind

Liebe Leute…

Seit zwei Monaten herrscht wieder Krieg in Europa. Der russische Überfall auf die Ukraine hat uns zutiefst erschüttert und auch persönlich getroffen, da unsere Sängerin Iryna aus der Ukraine kommt.

Wir haben beschlossen, dass wir etwas tun wollen. Als Band ist die naheliegendste Möglichkeit natürlich: Musik. Deshalb veröffentlichen wir am Freitag den Song „Carry On My Wayward Son“ (Kansas) von unserem bald kommenden Album und verbinden damit eine Spendenaktion, die genau einen Monat lang laufen wird.

Alle Einnahmen, die darüber generiert werden, gehen an „UNICEF“ für die Ukraine – und an „Save the Children“ für den Jemen. Im Jemen herrscht seit bereits sieben Jahren ein schrecklicher Krieg mit vielen Hungersnöten, was aber hierzulande relativ wenig Beachtung findet. Der Krieg in der Ukraine verschärft zudem die Versorgung mit Lebensmitteln im Jemen, da ein Großteil der Getreideimporte in den Jemen bislang aus der Ukraine gekommen ist.

Humanitäre Notlagen entstehen rund um den Globus und viel zu oft bekommen wir davon nichts mit, weil es medial nicht genug Beachtung findet. Oder aber wir haben das Gefühl, nichts dagegen tun zu können und ohnmächtig danebenstehen zu müssen. Doch überall, wo es Krisen gibt, finden sich auch Menschen, die sich bemühen, etwas dagegen zu tun und die Opfer dieser Krisen vor Ort zu unterstützen.

Dazu brauchen sie die nötigen Mittel – Mittel, die man auch aus großer Entfernung bereitstellen kann. Und da kommen wir alle ins Spiel. Indem wir diesen Hilfsorganisationen finanzielle Mittel zur Verfügung stellen, können diese notwendige Maßnahmen ergreifen, um der Bevölkerung vor Ort zu helfen.

Daher unsere große Bitte an euch:

Spendet und helft uns, denen zu helfen, die denen helfen, die es am nötigsten haben!

Zur Spendenaktion kommt ihr über diesen Link:

https://www.paypal.com/pools/c/8JTDYAIpGn

Hier wird auch der aktuelle Stand der Aktion angezeigt!

Die Premiere des neuen Songs findet diesen Freitag um 17.00 auf YouTube statt. Folgt dazu einfach diesem Link:

Danke von Herzen und viel Spaß bei der Premiere!

Colourblind

Pssst, wir haben eine Überraschung für euch!!

Na, einen schlechten Tag gehabt? Manchmal spielt das Leben nicht ganz so mit, wie wir es uns wünschen. Aber zum Glück gibt es immer wieder schöne Momente, Gedanken und vor allem liebe Menschen, die uns helfen, das Beste daraus zu machen! Im vergangenen Jahr konntet Ihr uns zwar nicht life hören, doch habt unsere Stimmen durch Kaleidoskop hoffentlich noch nicht vergessen! 😛 

Jetzt aber zur versprochenen Überraschung: Die konzertfreie Zeit haben wir genutzt, um mit einem neuen Album zu beginnen! Einen der Songs bekommt ihr heute ab 17.00 Uhr schon als kleinen Appetizer präsentiert. Er erinnert uns daran, dass auch schwere Zeiten vorübergehen und es nur darauf ankommt, den Optimismus nicht zu verlieren. Daher immer dran denken: Always look on the bright side of life!😊

#billigergreenscreen #egal #yolo

Wir machen eine CD

Liebe Leute, wir wollen unsere erste CD >>KALEIDOSKOP<< rausbringen! Die Genres der Songs sowie ihre Sprachen werden dem Titel gerecht bunt gemischt: Deutsch, Englisch, Italienisch, Russisch, Latein – Cover von bekannten und weniger bekannten Songs sowie drei Eigenkompositionen. Weil die CD-Produktion leider mehr kostet, als wir uns leisten können, brauchen wir EURE Unterstützung! Wir freuen uns über jede Hilfe – und Ihr könnt Euch unter einem vielfältigen Angebot ein Dankeschön raussuchen 🙂

Mehr dazu unter https://www.startnext.com/colourblind-cd/

Liebe Freunde…

…Verwandte, Familien und zukünftige Fans von den farbig-farblosen A-Cappellisten! Wir präsentieren mit Stolz unsere neue Website, auf der wir euch sang- und klanglos mit einer Vorstellung unserer Wenig- und Mehrigkeiten erwarten.

Wer lieber unsere optischen Reize genießt als den sechstimmigen Gesang, der wird in unserer Galerie fündig. Wer uns mit einem Besuch beehren und uns live erleben möchte, findet hier Informationen, wann und wo wir uns mal wieder den Mund fusselig singen😉

Wer von uns nicht genug kriegen kann oder aber uns als Band noch gar nicht kennt, findet hier auch unsere nicht ganz sang- und klanglosen Musikvideos, die sich nach und nach noch vermehren werden.

Viel Spaß beim Entdecken und wie Avi Kaplan immer sagt: „Don’t forget to subscribe“!

Eure Farbenblinden